Hochzeitsalbum vom Fotografen oder selber erstellen?

von Stefan
Hochzeitsalbum

Natürlich überlegt man sich im Rahmen der Hochzeitsplanung, in welcher Form man den großen Tag auch nachhaltig als Erinnerung festhalten möchte. Wie wäre es mit einem Hochzeitsalbum von eurem Fotografen?

Kein Hochzeitsalbum von der Stange

Im Laufe des Vorgespräches werdet ihr mit dem Fotografen sehr wahrscheinlich auf das Thema Hochzeitsalbum zu sprechen kommen. Die Dienstleister bieten dieses zumeist entweder im Gesamtpaket oder als eine zubuchbare Option an. Vielen Paaren stellt sich an dieser Stelle die Frage, ob diese Extraausgabe lohnt oder man das Album nicht selbst entwirft und bei einem der vielen Online-Anbieter in den Druck gibt. Wahrscheinlich erahnt ihr unsere Empfehlung schon, aber diese hat natürlich auch essentielle Gründe.



So wie der Fotograf schon während des Fotografierens, der Bildauswahl und der Bildbearbeitung größten Wert auf die Ästhetik legt, so tut er dies auch bei der Gestaltung eures Hochzeitsalbums. Als Außenstehender trifft er eine unbefangene Auswahl der Fotos und setzt diese in harmonischer Art und Weise zu einer Geschichte zusammen. Ziel ist es euren Tag in Form des Hochzeitsalbums noch einmal erlebbar zu machen. Dabei achtet er auf eine stilistisch korrekte Zusammensetzung der Fotos und schöpft dabei die Möglichkeiten der Druckerei voll aus. Es entsteht so eine sehr authentische Erinnerung an euren großen Tag.

Ein Foto wirkt auf einem Monitor oder auf dem Smartphone immer deutlich strahlender, als es dies in gedruckter Form tut. Die Ursache dafür ist, dass Displays immer hintergrundbeleuchtet sind und so natürlich viel mehr Glanz in ein Bild bringen. Auch ihr habt es bestimmt schon erlebt, dass man Fotos hat drucken lassen und diese deutlich dunkler und weniger farbig gewirkt haben, als es auf dem Computer der Fall war. Hierfür bieten professionelle Druckanbieter Abhilfe. Durch eine gewisse Technik ist es dem Fotografen möglich am Rechner den zu verwendeten Druckstil (matt oder glanz) und das Papier des gewünschten Hochzeitsalbums zu simulieren. Er sieht also schon am Rechner, wie das Foto einmal gedruckt aussehen wird. Um hier zu große Abweichungen zu den digitalen Bildern zu vermeiden, werden alle für das Album vorgesehenen Fotos noch einmal vom Fotografen direkt für den Druck bearbeitet und behalten so ihre ursprüngliche Wirkung.



Fotografen arbeiten in der Regel mit hochqualitativen Druckereien zusammen, welche ausschließlich professionelle Fotografen als Kunden zulassen. Dies macht sich in der Papierauswahl, im Druck, als auch in den sehr hochwertigen Materialien für den Einband deutlich bemerkbar. Auch eine Box, welche dem Album Schutz bietet, gehört im Allgemeinen zum Lieferumfang. Der Vorteil dieser Qualität liegt klar auf der Hand und sollte nicht unterschätzt werden. Neben einem viel eleganteren Druckbild, welche diese Anbieter liefern, ergibt sich außerdem eine deutlichere Langlebigkeit des Hochzeitsalbums. Wer möchte schon nach 10 Jahren in total vergilbten und zerknitterten Erinnerungen schweben?

Natürlich ist es toll immer und überall hunderte Fotos auf dem Handy oder dem Tablet bei sich zu haben und zeigen zu können. Nichts desto trotz haben gedruckte Bilder auch in diesen Zeiten ihren Charme nicht verloren. Kein Tablet kann einem das Gefühl geben durch ein wirklich hochwertiges Album zu blättern oder dieses der Familie und den Freunden zu zeigen. Professionelle Fotos auf hochwertigem Materialien gedruckt verzaubern immer. Erst recht, wenn sie die eigene Hochzeit zeigen.

Ein Hochzeitsalbum sollte man als eine bleibende Wertanlage sehen. Jetzt stellt ihr euch vermutlich die Frage, wo da der Wert sein soll. Der Wert ist ganz klar die Erinnerung. Habt ihr nicht auch die Fotos der Großeltern bestaunt? Gibt es nicht in jedem Haushalt eine Kiste mit alten Aufnahmen, die man nicht missen möchte? Stellt euch einfach vor, wie ihr in ein paar Jahren mit euren Enkeln durch dieses Album blättert. Denn genau dafür ist es da.

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung