After Wedding Shooting – ein Brautpaarshooting nach eurem Hochzeitstag

von LINCHENS DESIGN & FOTOGRAFIE
After Wedding Shooting Foto (4)

Bei einem After Wedding Shooting geht es um ein mehr oder weniger typisches Brautpaarshooting. Der einzige Unterschied: es findet erst nach eurem Hochzeitstag statt.

Der Ablauf ist ganz einfach: ihr, also Braut und Bräutigam, werft euch nochmal in Schale, trefft euch mit eurem Fotografen und macht unglaublich schöne Paarbilder.

Dieses Shooting ist also kein Ersatz für eine Hochzeitsreportage. Einfach, weil hier „nur“ Bilder von euch, als Brautpaar entstehen, das heißt die ganzen Emotionen und wertvollen Momente vom Hochzeitstag fehlen. Das After Wedding Shooting kann jedoch eine wundervolle Ergänzung zur Reportage sein. Warum, erfahrt ihr in diesem Beitrag:



7 Gründe, warum ein After Wedding Shooting immer eine gute Idee ist

Vielleicht spielt ihr gerade mit dem Gedanken ein After Wedding Shooting zu buchen. Und wahrscheinlich fragt ihr euch, ob sich das überhaupt lohnt. Hier habe ich 7 Gründe für euch, warum es sich auf jeden Fall lohnt:

  1. Freie Location-Wahl

Ihr entscheidet, wo das After Wedding Shooting stattfinden soll. Dabei seid ihr nämlich komplett unabhängig von eurer Hochzeitslocation und den dort gegebenen Möglichkeiten. Egal ob ihr euch einen Ort aussucht, mit dem ihr etwas verbindet oder euch einfach eine wunderschöne Landschaft im Hintergrund wünscht – alles ist möglich

  1. Das Hochzeitskleid noch einmal anziehen

Ich glaube jede Braut, wirklich jede, liebt ihr Hochzeitskleid von ganzem Herzen. Und genau deswegen ist ein After Wedding Shooting die perfekte Gelegenheit dafür, das Hochzeitskleid nochmal anzuziehen. Außerdem braucht ihr euch nicht mehr zu sorgen, dass eurer Kleid dreckig werden könnte, denn euer Hochzeitstag ist ja schon vorbei. Somit sind dreckige Bänke, Waldböden und das Liegen in einer Wiese kein Problem mehr.

So und wenn wir schon beim Punkt Hochzeitsgarderobe sind, möchte ich nochmal kurz etwas zum Brautstrauß sagen: Beim After Wedding Shooting gibt es eher selten einen Brautstrauß, denn der originale Strauß ist dann entweder schon vertrocknet oder beim Brautsraußwurf bei jemand anderem gelandet. Trotzdem möchte ich euch bitten, doch über einen neuen Strauß nachzudenken –  damit lassen sich viele schöne Bilder machen.

After Wedding Shooting Foto (5)

© www.linchens.de

  1. Lasst eure Gäste nicht alleine

Wenn das Brautpaar die Paarbilder direkt am Hochzeitstag machen möchte, gibt es so gut wie keine Möglichkeit die Hochzeitsgäste nicht warten zu lassen. Meistens nimmt man sich deswegen wenig Zeit für die Bilder, fühlt sich angespannt oder gar gestresst. Das sieht man natürlich auch auf euren Fotos. Beim After Wedding Shooting gibt es dieses Problem jedoch nicht, denn die Hochzeit ist ja schon vorbei 😉

  1. Alle Zeit der Welt

In den meisten Fällen bleibt am Hochzeitstag selten genug Zeit für ein ausgiebiges Brautpaarshooting. Das ist schade. Besonders, weil die meisten Paare – und wahrscheinlich gehört ihr dazu – zum erste Mal vor einer professionellen Kamera stehen und sich erstmal mit der ungewohnten Situation anfreunden müssen. Da kann schnell mal eine halbe Stunde vergehen, bis ihr euch frei vor der Kamera bewegen könnt. Und kaum fühlt ihr euch wohl, müssen wir auch schon wieder aufhören, weil der Zeitplan drängt. Bei einem After Wedding Shooting haben wir jedoch alle Zeit der Welt.

  1. Keine Gebete an den Wetter-Gott

Dadurch, dass ihr komplett unabhängig von allem seid (außer dem Terminkalender eures Fotografen natürlich), braucht ihr auch keine Angst vor schlechtem Wetter haben. Sollte es regnen, kann das Shooting auf einen anderen Tag geschoben werden. Das geht natürlich auch in die andere Richtung: ihr wollt ein Brautpaarshooting im Schnee? Dann legt das After Wedding Shooting doch auf einen Winter-Tag. Oder ihr vergrößert die Chance auf Schnee und fahrt direkt dorthin, wo immer Schnee liegt.

After Wedding Shooting Foto (3)

© www.linchens.de

  1. Nur ihr beide

Bei einem After Wedding Shooting geht es vor allem um Zweisamkeit. Es gibt wirklich nichts, das stört. Keine Sorgen, kein Stress und keinen Zeitdruck. Ihr könnt euch voll und ganz auf euch konzentrieren. So entstehen gefühlvolle, ungestellte & emotionale Paarbilder.

  1. Der Fotograf

Euer absoluter Traum-Fotograf hat an eurem Hochzeitstag leider keine Zeit für euch? Oder euch ist ein professioneller Hochzeitsfotograf für eine Ganztagesreportage zu teuer?  Dann bucht ihn doch wenigstens für ein After Wedding Shooting. Immerhin werden die Bilder für immer eure Erinnerung wach halten. Ein After Wedding Shooting kann auch für den Fall, dass an eurer Hochzeit mit den Bildern etwas schiefgelaufen ist, eine gute Idee sein. So habt ihr wenigstens die Möglichkeit auf schöne Paarbilder.



Wann sollte euer After Wedding Shooting stattfinden?

Es gibt keinen perfekten Zeitpunkt für ein After Wedding Shooting, denn das „Wann“ richtet sich voll und ganz nach euren Wünschen. Möchtet ihr das Shooting ein paar Wochen, ein paar Monate oder gar ein Jahr nach eurer Hochzeit machen? Ihr entscheidet. Trotzdem habe ich den ein oder anderen Tipp für euch, wann sich ein After Wedding Shooting anbieten würde.

Zum Beispiel an eurem ersten Hochzeitstag, also genau ein Jahr nachdem ihr euch das Ja-Wort gegeben habt. Steigt in eure Hochzeitsgarderobe und lasst die Gefühle von eurem großen Tag noch einmal aufleben.

Falls das After Wedding Shooting das Brautpaarshooting am Hochzeitstag ersetzen soll, solltet ihr einen Zeitpunkt kurz nach eurem Hochzeitstag wählen. Denn so könnt ihr die Bilder für eure Danksagungskarten verwenden.

Die perfekte Location für euer After Wedding Shooting

Die freie Location-Wahl ist für mich eines der größten Pluspunkte in Bezug auf ein After Wedding Shooting. Denn dadurch, dass das Shooting an einem komplett anderen Tag stattfindet, seid ihr super flexibel. Das Shooting kann so an einem Ort stattfinden, der ewig weit weg von eurer Hochzeitslocation liegt.

Beispiele für geeignete Shooting-Locations

Wie schon gesagt: der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt zum Beispiel einen Ort wählen, mit dem ihr euch emotional verbunden fühlt, der euch etwas bedeutet. Also zum Beispiel der Ort, an dem ihr euch kennengelernt habt oder an dem ihr euch verlobt habt.

Oder ihr sucht euch eine Location, die einfach mit ihrer Schönheit überzeugt. Hier mal ein paar Beispiele, was das für Orte sein könnten:

  • am Meer, Strand oder an einem See
  • auf einem Boot
  • in einer Burg (bzw. Burgruine) oder einem Schloss
  • in den Bergen
  • in einem Wald
  • in einer verlassenen Fabrikhalle
  • in einem Zoo oder Tierpark
  • auf einem Spielplatz
  • vor einem Wasserfall
  • mitten in einer Stadt
  • auf einer Insel
  • im Schnee
  • auf dem Reiterhof
  •  … oder wo auch immer

Ich will euch damit nur sagen, es gibt unendlich viele Möglichkeiten. Seid einfach kreativ!

After Wedding Shooting Foto (2)

© www.linchens.de

Das After Wedding Shooting in den Flitterwochen

Warum plant ihr nicht noch größer und macht euer After Wedding Shooting direkt auf der Hochzeitsreise?

Denn dafür gibt es viele gute Gründe: Ihr habt den Hochzeitsstress hinter euch gelassen. Fühlt euch tiefen entspannt und seid voll und ganz im Urlaubs-Feeling. Außerdem habt ihr die traumhafte Landschaft direkt vor der Haustür bzw. vor dem 5-Sterne Hotel.

Also ab mit dem Hochzeitskleid in den Koffer und auf zu eurem After Wedding Shooting in Spanien, Island, auf den Malediven oder wo auch immer ihr wollt.

After Wedding Shooting Foto (1)

© www.linchens.de

Fazit

Ein After Wedding Shooting ist in vielerlei Hinsicht eine gute Idee und bietet euch viel mehr Möglichkeiten als ein typisches Brautpaarshooting.

Dennoch solltet ihr den ein oder anderen Nachteil kennen, bevor ihr euch dafür entscheidet. Denn ein zusätzliches After Wedding Shooting bedeutet neben wunderschönen Paarbildern auch ein weiterer Kostenfaktor, den ihr bei eurer Planung nicht vergessen solltet. Außerdem fehlen dadurch, dass das Shooting nicht am Hochzeitstag stattfindet, einen Teil der Emotionen, die ihr an diesem Tag hattet.

Für mich persönlich überwiegen die Vorteile jedoch stark, weswegen ich euch ein After Wedding Shooting wärmstens ans Herz legen möchte. Schon alleine die freie Location-Wahl, der fehlende Zeitdruck und das erneute Anziehen der Hochzeitskleidung sind für mich Grund genug „Ja“ zum After Wedding Shooting zu sagen.

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung